OSTSEE

Die Ostsee (auch Baltisches Meer, von lateinisch Mare Balticum, oder auch Baltische See genannt) ist ein 412.500 km² großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer und gilt insgesamt als das zweitgrößte Brackwassermeer der Erde, auch wenn in der westlichen Ostsee aufgrund des Wasseraustausches mit Atlantik und Nordsee ein höherer Salz- und Sauerstoffgehalt beobachtet werden kann.

HIDDENSEE

Fischland-Darß-Zingst

RÜGEN

HEILIGENHAFEN

USEDOM